Das Funktionsprinzip

Vierschichtenmodell

1 Die Vegetation
... wird auf die Fassade gesät und gedeiht auf der Keramikschicht. Sie braucht nur wenig Wasser und fast keinen Unterhalt. Es bieten sich vielfältige Bepflanzungsmöglichkeiten.

2 Die Keramik ...
... ist die sichtbare Schicht der Fassade. Das edle, ästhetische Material ist porös und ermöglicht so die Verankerung der Pflanzenwurzeln und die Atmung des Substrats.

3 Das Substrat ...
... ist der Nährboden für die Pflanzen, der ihnen das Wachstum ermöglicht. Es verbindet die organischen mit den mineralischen Stoffen und wurde für ein optimales Wachstum der Pflanzen ausgewählt.

4 Der Beton ...
... ist der eigentliche Träger des Fassadensystems. Faserverstärkter Ultrahochleistungsbeton sorgt für minimale Dicke und minimales Gewicht.

SKYFLOR® ist eine geschützte und patentierte Marke von Creabeton Matériaux AG, Lyss, Schweiz